Ablauf einer Paartherapie

Paartherapie Darmstadt

Prozess der Therapie

Als Paartherapeut führe ich im ersten Schritt ein Gespräch mit beiden Partnern. In dieser Sitzung nehme ich mir Zeit, um die Geschichte ihrer Beziehung, frühere und aktuelle Konflikte sowie die Ziele und Erwartungen jedes Einzelnen zu verstehen.

In den Therapiesitzungen setze ich eine Vielzahl von Techniken ein, um Paaren zu helfen, ihre Kommunikation zu verbessern, Vertrauen aufzubauen und die Intimität zu stärken. Dazu gehören aktives Zuhören, Einfühlungsvermögen und Validierungsübungen sowie Techniken, die Paaren helfen, negative Muster in ihren Interaktionen zu erkennen und zu bewältigen. Darüber hinaus biete ich Aufklärung und Beratung über Beziehungsdynamiken und häufige Probleme, die bei Paaren auftreten.

Manchmal gebe ich dem Paar auch Hausaufgaben oder Übungen mit, die es zwischen den Sitzungen bearbeiten soll, damit es auch außerhalb der Therapie an seiner Beziehung weiterarbeiten kann.

Es ist wichtig zu wissen, dass eine Paartherapie keine schnelle Lösung ist und dass beide Partner Zeit brauchen, um Verbesserungen in ihrer Beziehung zu erreichen. Ich lege gemeinsam mit dem Paar realistische Ziele und Erwartungen fest und verfolge die Fortschritte während des gesamten Therapieprozesses. Die Therapie kann von kurzer Dauer sein, d. h. einige Wochen oder Monate dauern, oder sie kann langfristig angelegt sein, je nach der Schwere der Probleme und den erzielten Fortschritten.

Als Therapeut weiß ich, dass eine Paartherapie eine Herausforderung sein kann, aber mit meiner Unterstützung können Paare ihre Probleme bewältigen und eine stärkere, gesündere Beziehung aufbauen. Erfahren Sie mehr über die Paartherapie in Darmstadt.